Aufführungen der Laienspielgruppe

NEUROSIGE ZEITEN

„Neurosige Zeiten“ heißt das Stück von Winnie Abel, mit dem die Laienspielgruppe Merzhausen am 17. und 18. November 2018 das Publikum in der ausverkauften Rauschpennhalle begeistert hat.

Es war eine funkensprühende Mischung aus furiosem Verwechselspiel, Situationskomik und dem Zusammentreffen menschlicher Schwächen unterschiedlichster Couleur, die dem diesjährigen Theaterstück der Laienspielgruppe Merzhausen eine Extraportion Beifall eingebracht hat.

„Neurosige Zeiten“, entführte die Zuschauer in die Welt der Phobien, Zwänge und anderer Neurosen, in der man mit etwas gutem Willen und Selbstreflexion durchaus Anteile des eigenen Seelenleben erkennen kann.

Unter der Regie von Ramona Ningel konnten Sabine Hamm, Susanne Tächl, Friederike Hofmann, Petra Payer, Daniela Reuter, Rebecca Apel, Kathy Finzel, Gottfried Carle, Peter Furlan, Otto Reuter und Sebastian Apel in ihren Rollen glänzen.

Usinger Anzeiger vom 20.11.2018
TaunusZeitung vom 20.11.2018